Asien 2013 – Das Video

Sep. 2nd | Posted by 0 comments

Exklusiv für meine treuen Blog-Leser, hier schon vorab das Video.

Ich danke allen die hier regelmäßig vorbei geschaut haben. Hier ist das Video über die Zeit in Asien! Gleich gehts in den Flieger und ab nach Hause..

Nur noch elf Tage…

Aug. 22nd | Posted by 0 comments

Das halbe Jahr ging schnell vorbei. Eigentlich wie erwartet. Trotzdem kommt es dann rascher als man denkt.

Ich freue mich aber wirklich auf die Heimat. Zuerst aber den Besuch von mehreren Freunden. Die letzten zwei Wochen hab ich damit verbracht meine vielen kleinen Clips zu einem Video über mein halbes Jahr zusammenzusetzen. Ich werde es zuerst hier posten!

Tauchen auf Ko Tao

Aug. 9th | Posted by 0 comments

Ko Tao, Ort der Sehnsucht! Zu weit weg für ein Wochenende von Bangkok - zu schön für nur ein Wochenende. Deshalb hab ich Urlaub genommen.

IMG_3571 KopieAls ich auf Ko Tao ankam, erwartete mich meine Bekannte Noon schon am Hauptstrand, Sairee Beach. Auch Tao ist natürlich touristisch, wie alle Inseln auf der Ostseite, aber ich hatte schon immer das Gefühl als herrsche hier ein anderer “Spirit”. Irgendwie relaxter als Ko Phangan oder Samui, irgendwie fühlt es sich wie ein gemütliches, kleines Dorf dort an. Ein kleines Dorf, besessen vom Tauchen.

tauchen_niceGleich am ersten Abend buchten wir zwei Tauchgänge bei einer der mehr als 70 Tauchschulen vor Ort. Und das ist wirklich eine irre Zahl, wenn man sieht wie klein die Insel ist. Der erste Tauchgang war der “Open Water Refresher”, ein Kurs für Leute, die zwar zertifizierte Taucher sind aber nochmal ihre Notfalls-Skills wiederholen wollen, bevor sie einen sog. Fun Dive starten. Mit dem Boot um sieben Uhr morgens gings raus aufs Meer. Um acht waren wir schon auf fast 20 Metern Tiefe.

fische1

Nach den anfänglichen Übungen im flachen Wasser, wie Maske unter Wasser abnehmen, gings nach unten. Und unter einem Felsvorsprung waren diese Kollegen zu sehen: Ein Blue Spot Stingray und eine weißäugige Muräne. Ganz schön grimmig das Freundchen! Außerdem ein circa eineinhalb Meter langer riesen Fisch, der Giant Travelly. Übrigens war die GoPro immer dabei. Die Fotos sind also von unseren Tauchgängen (das da unten bin ich!!! :) ).

ichtauchen1

Als dann Jana und die anderen beiden Mädels auf Ko Tao nachkamen, blieben wir noch eine Nacht am Hauptstrand und machten uns dann gen Süden zu einem kleinen, ruhigeren Strand auf. Meine Suche nach einer Bleibe mit Hängematte auf der Terasse wurde leider enttäuscht, aber das war’s auch schon an schlechten Nachrichten. Das Essen war gut, der Strand eine Augenweide und wer hätte es gedacht – eine Tauchschule war auch da. Da ich das Risiko mit dem Flug am nächsten Tag nicht eingehen wollte (gefährlich, weil das Blut noch mit Stickstoff angereichert ist), ging ich diesmal nur mit Schnorchel-Ausrüstung mit an Bord.

schwarm

Als ich so vor mich hinschnorchel während alle anderen am Tauchen sind, bin ich plötzlich umkreist von zehntausenden von Fischen. Sie schwimmen in Formation, so dicht dass sie mir die Sicht in alle Richtungen versperren. Wie ein Ring kreisen sie um mich und obwohl die einzelnen Fische wirklich nicht länger als 5cm waren bekomme ich gehörig Respekt vor der schieren Biomasse. Auf dem Bild sieht das irgendwie nicht so eindrucksvoll aus, haha. Zum krönenden Abschluss gab’s im Japanese Garden, einem bekannten Tauch und Schorchelrevier, noch einen Kugelfisch zu sehen! Yay! Toller Urlaub, tolles Land!


Lexer – Dream & Love (Original Mix)

Aug. 9th | Posted by 0 comments

To continue my – unfortunatelly – declining music blogging, I want to share this nice track with you. Produced by one of my favourites Lexer, it just feels great! I will be more active music-wise, when I’m back home in 4 weeks.

On a scale from 1 to 5
4.0 www.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.com
A very good 4.0 for Lexer and his track Dream & Love.

Tags:
UA-46555273-1